Kameratasche gegen Fotorucksack

Ein sehr spannendes Duell der Transportbehältnisse für Digitalkamera und Objektive. Was hat mehr Vorteile wenn es um den Transport und die Unterbringung der Kamera und Objektive geht? Wir finden es heraus. Bei einer Kameratasche und einem Fotorucksack gehen die Meinungen auseinander. Beides hat seine klaren Vor- und Nachteile. Dem Anwender sollten diese von Anfang an klar sein, damit ein Fehlkauf gar nicht erst zu Stande kommt.

 

Kameratasche

 

                                                Vorteile

+ Stylisch (Sehr schöne Design Möglichkeiten, Leder etc.)Kameratasche Beispiel

+ Handhabung ( Auf die Kamera kann sehr schnell zugegriffen werden)

+ Anschaffungspreis ( Gute Kamerataschen sind schon für wenig Geld erhältlich)

 

Nachteile

– Tragekomfort ( Einseitige Schulterbelastung, führt schnell zu schmerzen)

– Anfälliger ( Kamerataschen werden oft an der Körperseite getragen und sind somit anfälliger für Stöße bei größeren Menschenmassen)

 

 

Fotorucksack

 

Vorteile

+ Tragekomfort ( Fotorucksäcke können über 2 Tragegurte bequem auf dem Rücken getragen werden, gute Lastverteilung)Fotorucksack Beispiel

+ Extras ( Viele Hersteller bieten extras wie Stativhalterung oder Regenschutzhülle mit an, super praktsich)

+ Stauraum ( Im Vergleich zu Kamerataschen bieten Fotorucksäcke wesentlich mehr Stauraum für die Fotoausrüstung)

 

Nachteile

– Zugriff ( Leider bieten viele Rucksäcke keinen Schnellzugriff auf die Kamera, da kann das perfekte Motiv schon weg sein)

– Diebstahl ( Da der Fotorucksack auf dem Rücken getragen wird, kommt es oft zu Diebstählen der teuren Ausrüstung, einige Hersteller bieten eine Diebstahlsicherung an, in dem der Rucksack auf der Rückenseite geöffnet wird)

 

Fazit

Eine klaren Gewinner gibt es nicht, gute Argumente lassen sich sowohl für Kamerataschen als auch Fotorucksäcke finden. Das sind nur einige Vor- und Nachteile, je nach Anwendungsgebiet könnte man noch weiter ins Detail gehen. Die hier gezeigten Punkte bieten aber eine gute Orientierung und können die Kaufentscheidung in die richtige Richtung lenken. Oft kommt es auch vor, dass sich Fotografen im Laufe ihrer Entwicklung noch einmal um entscheiden. Punkte auf die früher Wert gelegt wurden, treten dann eher in den Hintergrund und neue Aspekte treten in den Vordergrund.